Schüler

Bankkauffrau/-mann

Ausbildung

Du möchtest das Erfolgsrezept einer der führenden Direktbanken Deutschlands von Grund auf kennenlernen? Und erfahren, wie man aus 8 Millionen zufriedenen Kunden echte Fans machen kann? Werde als Bankkauffrau/-mann Teil unseres Teams.

Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik

Duales Studium

Praxisnahe Wirtschaftsthemen reizen Dich? Du möchtest wissen, was IT in Zukunft bewegen kann, bist aber kein Technik-Nerd? Wie der Faktor Mensch und der IT-Faktor bei der ING zusammenspielen, interessiert Dich? Finde es selbst heraus: Bei einem dualen Studium Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik bei der ING.

Fachinformatiker(in) Anwendungsentwicklung

Ausbildung

Die IT-Praxis ist genau Ihr Ding. Sie unterhalten sich fließend auf Programmiersprache, finden aber die Kommunikation mit realen Menschen genau so spannend? Beim Tüfteln lieben Sie es, einfache Lösungen für richtig komplexe Themen zu finden? Bei Ihrer Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung können Sie sich rundum ausleben.

Fachinformatiker(in) Systemintegration

Ausbildung

Dich begeistert die ganze Palette der IT? Dabei geht es Dir aber auch um die User und Menschen, die dahinter stehen? Du denkst schon heute gern an die IT von morgen und übermorgen? Wie wäre es mit einer Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration?

Bachelor of Arts – Studiengang Bank

Duales Studium

Du hast ein Faible für wirtschaftliche Zusammenhänge? Du bist ein echter Macher: Und möchtest die Praxis bei der ING erforschen und gleichzeitig studieren? Entscheide Dich einfach für beides! Und starte bei uns mit einem Dualen Studium Bachelor of Arts – Studiengang Bank

André Scheel

Vom Azubi als Bankkaufmann zum Teamleiter Immobilienfinanzierung

„Wer andere erfolgreich machen möchte, muss über die eigenen Ziele hinausdenken.“

Dieter Doetsch

Programm-Manager im Bereich Nachwuchsprogramme und verantwortlich für das Thema Ausbildung und duales Studium bei der ING.

„Digitalisierung ist die Zukunft. Deshalb ist es wichtig sich bereits in der Ausbildungsphase auf die damit verbundenen Veränderungen aktiv vorzubereiten. Nicht nur um Schritt zu halten, sondern um sich persönlich weiter zu entwickeln.“