Ausbildung zur Fachinformatikerin/zum Fachinformatiker Systemintegration oder Anwendungsentwicklung

Nur ein Strippenzieher? Wirklich nicht!

IT-Themen machen Dich erst richtig wach. Du liebst es, analytisch und konzeptionell zu denken. Und gehst mutig auf komplexe Systeme zu. Wenn Dich dann auch noch der echte menschliche User hinter dem Ganzen interessiert, ist diese Ausbildung goldrichtig für Dich.

Die Ausbildung macht Dich zu einem richtigen IT-Überblicker: Du lernst viele IT-Themen aus unterschiedlichen Blickwinkeln kennen und verstehen. Du begreifst, warum und wie wir immer neue Möglichkeiten finden, unseren Kunden ihre Bankangelegenheiten leichter zu machen.

Von Beginn an bist Du dabei. Du bist Teil des Teams. Zum Beispiel wenn es darum geht, wie unsere hochkomplexen Systeme und Netzwerke geplant, installiert und immer weiter verbessert werden. Und bei Deiner täglichen Arbeit lernst Du, wie Du mit den unterschiedlichen Abteilungen zusammenarbeiten kannst.

Theorie und Praxis

Während Deiner Ausbildung wechselst Du zwischen der Berufsschule und der Arbeit vor Ort bei uns. Dabei lernst Du z.B., wie man:

  • IT-Systeme konzipiert und realisiert
  • Hard- und Softwarekomponenten integriert
  • IT-Systeme in Betrieb nimmt und administriert

Noch was: Uns ist wichtig, dass Du Spaß an der Arbeit hast – genau so wichtig wie Deine Weiterentwicklung. Dafür gibts interne Seminare und Workshops, in denen Du Deine Skills vertiefen kannst.

              Das bringst Du mit:

              • Ein gutes Abitur bzw. Fachabitur oder einen guten Realschulabschluss
              • Begeisterung für IT-Themen
              • Spaß am Lernen, Strukturieren und am eigenverantwortlichen Arbeiten im Team
              • Gute Ausdrucksfähigkeit und Gespür für Deine Mitmenschen

              Dauer: Mit (Fach-)Abitur zweieinhalb Jahre – mit Realschulabschluss zweieinhalb Jahre

              Orte: Nürnberg und Frankfurt

              Das bieten wir Dir:

              • Für alle Ausbildungsgänge gibt es die gleiche faire monatliche Ausbildungsvergütung: im ersten Jahr 1.036 Euro/im zweiten Jahr 1.099 Euro/im dritten Jahr 1.160 Euro
              • Weihnachtsgeld = ein Bruttomonatsgehalt
              • Zusätzlich einmal im Jahr: ein dreiviertel Monatsgehalt
              • Vermögenswirksame Leistungen: 40 Euro monatlich
              • Jobticket und Essenszuschuss
              • 30 Tage Urlaub

              Jetzt bewerben

                    Zurück nach oben